ANIMOD – So macht Reisen Spaß

Hotelgutscheine, Kurzreise, Wellness, Gastronomie, Hotels, Geschenkgutscheine

Panajotas Newsticker vom 08.09.2014

08. September 2014 von: ANIMOD

INTERNATIONAL

Ukraine-Krise: Russland droht westlichen Staaten mit Überflugverbot

Anfang der Woche werden neue Sanktionen der EU gegen Russland eingeleitet. Ministerpräsident Medwedew hält das für eine “dumme Idee” und deutet an, westlichen Airlines ein Überflugverbot erteilen zu wollen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-russland-droht-westlichen-staaten-mit-ueberflugverbot-a-990376.html

 

NATIONAL

Schabab-Verbindung: Deutsche Terrorverdächtige in Frankfurt festgenommen

Die Männer kamen aus Kenia und sollen der somalischen Schabab-Miliz nahestehen: Drei Deutsche sind am Flughafen Frankfurt festgesetzt worden. Möglicherweise wollten sie aus der Terrorgruppe aussteigen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/al-schabab-deutsche-terrorverdaechtige-in-frankfurt-festgenommen-a-990361.html

 

HOTEL

Köln will Bettensteuer ‘rückabwickeln’:

Weil die Satzung der Stadt nicht den Vorgaben des Bundesverwaltungsgerichts entspreche, plant die Stadtkämmerin, die bisher eingenommenen 1,8 Millionen Euro Kulturförderabgabe zu erstatten.

http://www.report-k.de/Wirtschaft/Lokales/Koelner-Bettensteuer-Kaemmerin-plant-Rueckabwicklung-von-1-8-Millionen-Euro-34737

 

Der Hotelfinder lohnt sich nicht für jeden

Ohne Google kommen die meisten im Internet nicht mehr weit. Texte, Bilder, Karten und Videos und können User damit inzwischen suchen, auch Hotelzimmer. Wer unter www.google.de/hotels Reisetermin und Ziel eingibt, bekommt freie Zimmer und deren Preise angezeigt. Meist jedoch erscheinen dann Angebote von Portalen und Online Travel Agencys (OTAs).

http://www.ahgz.de/unternehmen/der-hotelfinder-lohnt-sich-nicht-fuer-jeden,200012215090.html

 

Neu eröffnetes Ameron Hotel Speicherstadt Hamburg schon ausgebucht – Top-Standort in der Hafencity

Neues First-Class-Hotel mit Shooting-Erfolg: Das frisch eröffnete Ameron Hotel Speicherstadt Hamburg ist eine Woche nach dem Start bereits ausgebucht. Zur internationalen Schiffsmesse “SMM” werden die 192 Zimmer und Suiten voll belegt sein – zum Teil zu Topraten von knapp 500 Euro je Nacht. Dies wird zur Bewährungsprobe für General Manager Michael Lutz und seinem Team, das in den ersten Tagen trotz übermäßigen Eröffnungs-Anstrengungen es an herzlichem Service nicht missen ließ.

http://hottelling.net/2014/09/05/neu-eroffnetes-ameron-hotel-speicherstadt-hamburg-schon-ausgebucht-top-standort-in-der-hafencity/

 

Weitere Konkurrenz am Essener Hotel-Markt ist geplant

Nach Handelshof und Europacenter ist in Essen nun auch an der Hachestraße ein Hotel geplant. Die für einfache und günstige Zimmer bekannte Kette Ibis Budget will 150 Betten schaffen. Die Essener Sprecherin des Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) sieht die Entwicklung kritisch.

http://www.derwesten.de/staedte/essen/weitere-konkurrenz-am-essener-hotel-markt-ist-geplant-id9786943.html#plx1178359768

 

TRAVEL

Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern steuert auf Rekord-Saison zu:

Die bisherige Bestmarke von 28,4 Millionen Übernachtungen aus dem Jahr 2009 könnte übertroffen werden. Alleine von Januar bis Juni zählte das Bundesland mehr als elf Millionen Nächtigungen.

http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Tourismus-Rekordjahr-in-Sicht-,tourismusbarometer108.html

 

E-COMMERCE

Usability:

Wie unterscheiden sich die Nuztungs-Erwartungen der User innnerhalbs Europas? Müssen Online-Shops für Deutschland und Großbritannien wirklich signifikant anders aussehen? Das hat eResult in der vergleichenden Mental Maps-Studie untersucht. Das Ergebnis: Westeuropäer surfen ziemlich ähnlich – der Teufel steckt aber im Detail.

http://www.usabilityblog.de/2014/09/andere-laender-andere-sitten-mental-maps-von-onlineshops-deutschland-und-uk-vortrag-auf-der-upa-2014-muenchen/

 

Amazon:

Eine furiose Analyse im Investor-Blog von Andreessen Horowitz beleuchtet den Mangel an Profit bei Amazon, die Rolle des Marketplace, den Cash Flow, die Investitionskosten und erklärt, warum das System Amazon eben auch ohne sichtbare Profite funktioniert.

http://a16z.com/2014/09/05/why-amazon-has-no-profits-and-why-it-works/

 

SOCIAL MEDIA

TUI hat die meisten Facebook-Fans:

Mit 264.000 Followern haben die Hannoveraner die Nase vorne, gefolgt von L’tur mit 176.000 und Airberlin Holidays mit 130.000 Fans. Dahinter offenbart das Top-30-Ranking von Mediacontrol, dass die deutschen Reiseveranstalter bei Social-Media keine Highflyer sind

http://www.media-control.de/hitliste-der-facebook-fans-reiseveranstalter.html?page=1

 

 Warum sollten Unternehmen bloggen?

Immer mehr Unternehmen betreiben ein Firmenblog. Dieser Trend, der wie üblich in den USA schon viel stärker verbreitet ist als bei uns, kann dafür sorgen, dass Unternehmen sich selbst als viel transparenter und somit glaubwürdiger darstellen können, als das über Werbung funktionieren könnte. Doch eignet sich jedes Unternehmen, jedes Produkt, jede Dienstleistung dafür? Und was bringt das bloggen für das Firmenmarketing?

21. Oktober 2014 | 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr | Studio DuMont

http://www.ihk-koeln.de/upload/2014_10_21_Corporate_Blogs_1_2_35492.pdf_bloggen___21_10_2014_.AxCMS

 

 

 

Panajotas Newsticker vom 23.04.2014

23. April 2014 von: ANIMOD

INTERNATIONAL

US-Präsident in Fernost: Russland-Krise belastet Obamas Asienreise

Japan, Südkorea, Malaysia, die Philippinen – Obama ist auf Asien-Reise. Die Verbündeten schauen genau auf die Ukraine-Politik des US-Präsidenten. Denn wenn er Russland nicht stoppt, was kann er dann gegen die Großmacht China ausrichten?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-obama-reise-nach-asien-von-russland-konflikt-gepraegt-a-965665.html

 

NATIONAL

Gefahren des Lobbyismus: Ein Sicherheits-Update für die Politik

Wer regiert eigentlich das Land? Politiker oder Lobbyisten? Unsere Demokratie steckt in einer Vertrauenskrise, und wäre sie ein Computer, bräuchte sie dringend neue Sicherheits-Software – um Lobbyismus zu begrenzen, Bestechung zu ahnden und mehr Transparenz herzustellen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/lobbyismus-begrenzen-wie-die-politik-aus-der-vertrauenskrise-kommt-a-965652.html

 

HOTEL

Bei Accor sinken die Umsätze:

1,1 Milliarden Euro Erlöse von Januar bis März bedeuten ein Minus von 5,5 Prozent zum Vorjahreszeitraum, das allerdings auch aus Änderungen im Portfolio und Währungseffekten resultiert. Auf dem französischen Markt sind die Unternehmenssparten Hotelinvest und Hotelservice jeweils fast vier Prozent im Minus.

http://news.vor9.de

 

Bauarbeiten im Düsseldorfer Stadthaus-Hotel sind in vollem Gange:

Im Sommer soll das Derag-Haus mit 172 Zimmern, Mietapartments und einer 250-Quadratmeter-Luxussuite eröffnen. 55 Millionen Euro wurden bislang investiert.

http://news.vor9.de

 

Ibis Budget eröffnet in Erding:

Das fünfte Haus der Marke im Raum München bietet 106 Betten und kostenloses W-Lan.

http://news.vor9.de

 

TRAVEL

Auch in Hamburg bleibt die Bettensteuer rechtmäßig

Die Hamburger Bettensteuer ist nicht verfassungswidrig. Das sieht der 2. Senat des Finanzgerichts Hamburg so. Das Gericht hat gestern die Klagen von zwei Hotels gegen die Bettensteuer als unbegründet abgewiesen. Das Gericht begründete seine Entscheidung folgendermaßen: Bei der Abgabe handele es sich um eine örtliche Aufwandsteuer, für die Hamburg eine eigene Gesetzgebungskompetenz habe.

http://www.ahgz.de/branchenpolitik/auch-in-hamburg-bleibt-die-bettensteuer-rechtmaessig,200012211401.html

 

Fernbusse: Ex-Bahnfahrer größte Kundengruppe

Was die Deutsche Bahn schon schmerzlich durch rückläufige Umsätze zu spüren bekommen hat, bestätigt sich jetzt auch bei einer Kundenumfrage: Die meisten Nutzer der neuen Fernbuslinien sind ehemalige Bahn-Kunden. Laut einer Studie des Berliner Iges Instituts machen sie mit 44 Prozent den größten Anteil aus. Die zweitgrößte Gruppe bilden Umsteiger vom Auto mit 38 Prozent. 

http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/rail-amp-road/news/datum/2014/04/17/fernbusse-ex-bahnfahrer-groesste-kundengruppe/

 

E-COMMERCE

Neues Widerrufsrecht: Wichtige Änderungen ab Juni 2014 in Widerrufsbelehrung & Co. für alle Onlineshops
Aufgrund ständiger Änderungen beim Widerrufsrecht wurden in den letzten Jahren tausende Shopbetreiber abgemahnt. Nun steht erneut eine umfassende Neuregelung von Widerruf & Co. im BGB an. Alle Shopbetreiber müssen diese Änderungen bis Mitte 2014 umgesetzt haben.

http://www.e-recht24.de/artikel/widerrufsbelehrung/7702-onlineshops-neues-widerrufsrecht-2014.html

 

Grafik:

Schlechter Service kostet Umsatz. Dabei wäre eine Reaktion manchmal so einfach. Allein bei Twitter bleiben 70 Prozent der Kundenbeschwerden unbeantwortet.

http://dashburst.com/infographic/bad-customer-service-infographic/

 

Grafik:

39 Prozent der Online-Shopper haben schon einmal einen Kauf abgebrochen, weil ihnen das Anlegen eines Kundenkontos zu aufwendig war. Und das, obwohl sie bereits Produkte im Warenkorb hatten. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage, die das Münchner Technologieunternehmen trbo unter 1.000 deutschen Internetnutzern durchgeführt hat.

http://www.trbo.com/

 

SOCIAL MEDIA

Grafik:

Ihr Social Media-Content geht nicht ab wie Schmidts Katze? Hier ist eine Infografik, die Gründe nennt und bei der Ursachenforschung hilft.

http://www.socialmediaexplorer.com/content-marketing-2/your-content-isnt-going-viral-because-it-sucks/?utm_source=Futurebiz+Heute&utm_campaign=1d8ab656f8-Futurebiz_Heute_28_07_2013&utm_medium=email&utm_term=0_894236dcd9-1d8ab656f8-244281173

 

Google+ gehört zu einer erfolgreichen Social-Media-Strategie von Hotels:

1,5 Milliarden Accounts und 359 Millionen aktive Nutzer im Januar 2014 zeugen vom Potenzial des Netzwerks, das 2016 Facebook als Marktführer ablösen will. Videos, die auf Youtube hochgeladen und von Hotelgästen kommentiert werden, schaffen durch Google+-Integration noch mehr Aufmerksamkeit.

http://news.vor9.de

 

Facebook präsentiert Ende des Monats mobiles Anzeigennetzwerk

Nach Informationen des Wall Street Journal arbeitet das Internetunternehmen Facebook an einem eigenen Anzeigennetzwerk für mobile Endgeräte. Dieses soll Ende des Monats auf einer Facebook-Konferenz präsentiert werden und könnte Unternehmen gezieltes Werben im M-Commerce erleichtern. Das Netzwerk soll Werbekampagnen über mehrere mobile Apps erlauben und Facebook-Nutzer können die Werbeanzeigen offenbar nicht mehr ausblenden.

https://login.mailingwork.de/-link2/170/891/4/7/14208/L5J0y/mqbDN0lJvc/0

Panajotas Newsticker vom 12.03.2014

12. März 2014 von: ANIMOD

INTERNATIONAL

Proteste nach Tod eines Jungen: Türkische Polizei nimmt 150 Demonstranten fest

In der Türkei flammen die Proteste wieder auf: Tausende gehen in Istanbul und anderen Städten auf die Straße, Steine fliegen. Die Polizei reagiert mit Tränengas und Wasserwerfern. Laut örtlichen Medien wurden mehr als 150 Demonstranten festgenommen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-polizei-nimmt-dutzende-nach-gewaltsamen-protesten-fest-a-958144.html

 

NATIONAL

Innenausschuss zum Fall Edathy: Jetzt wird es ernst für BKA-Chef Ziercke

Der Fall Edathy und das BKA: Behördenchef Ziercke muss jetzt vor dem Innenausschuss des Bundestags aussagen. Was wusste er über die kanadische Kundenliste? Was machte Edathy 2007 beim BKA – war er dort möglicherweise auch im Referat für Kinderpornografie?

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/edathy-affaere-bka-chef-ziercke-sagt-vor-innenausschuss-aus-a-957999.html

 

HOTEL

Die meisten neuen Hotels entstehen in Berlin und Hamburg: Aktuell laufen in der Hauptstadt Planungen für 30 und in Hamburg für 29 neue Hotels. Es folgen München mit 23 und Frankfurt mit 16 Hotelneubauten. Deutschlandweit entstehen derzeit 412 Häuser auf den Reißbrettern der Architekten.

tophotelprojects.com 

 

Die niedrigsten Zimmerpreise sind nicht immer bei den großen Hotelportalen zu finden: Nach dem Fall der Ratenparität ist die Website des jeweiligen Hotels meist am günstigsten, so das Ergebnis einiger Studien.

faz.net 

 

TRAVEL

Größte Reiseportale: ab-in-den-urlaub.de führt vor Expedia, Opodo und anderen

Riese im Online-Business: Unister mit seinem Portal ab-in-den-urlaub.de gilt vor allem im Bereich des Verkaufs von Pauschalreisen als größtes deutsches Online-Reiseportal. Mit jährlich rund 1,18 Milliarden Euro Umsatz liegt der Leipziger Reiseportal-Betreiber weit vor expedia.de, opodo.de, holidaycheck.de, weg.de und travel24.com. Dies geht aus einer Erhebung der führenden Touristik-Fachzeitschrift “fvw” hervor.

http://hottelling.net/2014/03/11/grostes-reiseportal-ab-in-den-urlaub-de-fuhrt-vor-expedia-opodo-und-anderen/

 

E-COMMERCE

eBay hat in Deutschland seine Bedingungen für gewerbliche Käufer verändert. Sie sollen von einem neuen Shop-Design und einer leichteren Kaufabwicklung profitieren, müssen aber auch neue Bewertungsstandards und Gebühren akzeptieren. Außerdem neu: Ende des Jahres soll bei eBay auf Rechnung bezahlt werden können.

http://www.internetworld.de/e-commerce/unternehmen/ebay-fuehrt-kauf-rechnung-321641.html

 

Der “Women’s Sale Day”, mit dem der Münchner Veranstalter Black Friday den Erfolg des “Black Friday Sales” im Web wiederholen wollte, blieb unter den Erwartungen. Nur 1,15 Millionen Besucher riefen die Angebote auf, die vom 6. bis 9. März online standen. Der Veranstalter hatte ursprünglich drei Millionen Besucher erwartet. Zu den kooperierenden Handelspartnern zählten Firmen wie Karstadt, Dress-for-Less, Galeria Kaufhof, Otto und C&A.

http://www.textilwirtschaft.de/business/Womens-Day-Sale-Weniger-Besucher-als-erhofft_90881.html

 

Was die Bounce Rate über einen Shop verrät

…wenn man seinen Shop weiter optimieren will und gezielt Schwachstellen sucht, sollte man seinen Blick ganz bewusst auf eine „negative Zahl“ lenken: die Bounce Rate. Wolf-Dieter Fiege, Redakteur des Online-Teams von Hosteurope hat in einem Gastbeitrag für etailment genau hingeschaut.

http://etailment.de/thema/marketing/Was-die-Bounce-Rate-ueber-einen-Shop-verraet-2261?utm_source=nl576&utm_medium=newsletter

 

 

Panajotas Newsticker vom 16.01.2014

16. Januar 2014 von: ANIMOD

NATIONAL

Geheimdienstaufsicht soll effektiver werden

Am Mittag wählt der Bundestag die neuen Mitglieder des Parlamentarischen Kontrollgremiums. Der künftige Vorsitzende Clemens Binninger will die Aufsicht über BND und Verfassungsschutz verstärken. Doch es droht Streit: Die Grünen drängen auf eine echte Reform.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/geheimdienstaufseher-kuendigen-transparenzoffensive-an-a-943716.html

 

INTERNATIONAL

Lagarde beklagt ungerechte Verteilung des Reichtums

Die Weltwirtschaft könnte in diesem Jahr wieder anziehen, doch IWF-Chefin Lagarde bleibt skeptisch. Sie warnt vor einer zu niedrigen Inflation und einer ungerechten Verteilung des Reichtums.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/weltkonjunktur-lagarde-beklagt-ungerechte-verteilung-des-reichtums-a-943787.html

 

HOTEL 

Hamburg: Historisches Gebäude wird zum Luxushotel – Als Betreiber Shangri-La oder Peninsula im Gespräch

Wird es ein Peninsula oder Shangri-La? In Hamburg wird die historische Oberfinanzdirektion in den Innenstadt zu einem neuen Fünf-Sterne-Plus-Hotel umgebaut. Die Münchner Immobiliengesellschaften GST-Service und MHH Hausservice wollen rund 50 Millionen Euro investieren. Als Betreiber käme eine internationale Hotelkette aus Asien in Frage, sagte nun Investor Reinhold Dierkes gegenüber dem “Hamburger Abendblatt”. Dabei könnte es sich um Shangri-La oder Peninsula handeln.

http://hottelling.net/2014/01/16/hamburg-historisches-gebaude-wird-zum-luxushotel-als-betreiber-shangri-la-oder-peninsula-im-gesprach/

 

TRAVEL

ITB Berlin: Nachfrage auf Rekordniveau

Die meisten Hallen sind ausgebucht, und für manche gibt es bereits Wartelisten: Sieben Wochen vor dem Start am 5. März meldet die ITB Berlin eine Nachfrage auf Rekordniveau. Insgesamt rechnen die Messemacher für die 48. Auflage mit rund 10.000 Ausstellern aus mehr als 180 Ländern.

http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/destinationen/news/datum/2014/01/16/itb-berlin-nachfrage-auf-rekordniveau/

 

 

 

Panajotas Newsticker vom 09.01.2014

09. Januar 2014 von: ANIMOD

NATIONAL

Grüne machen Front gegen Gefahrengebiet

Seit Tagen gelten in Teilen Hamburgs Sonderrechte, in der sogenannten Gefahrenzone darf die Polizei ohne Anlass Menschen überprüfen. Nun wehren sich die Grünen in der Hansestadt: Sie fordern, die Zone sofort abzuschaffen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hamburg-gruene-wollen-beschluss-fuer-gefahrengebiet-kippen-a-942551.html

 

INTERNATIONAL

Obama lädt Merkel ein

Es wird das erste Treffen nach den Enthüllungen über die US-Überwachung von Merkels Handy. In einem Telefonat hat Präsident Obama der Kanzlerin baldige Genesung gewünscht – und sie nach Washington eingeladen. Merkel nahm an. Bei Journalisten im Weißen Haus sorgte der Anruf für Gelächter.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/obama-wuenscht-merkel-gute-besserung-laedt-nach-washington-ein-a-942530.html

 

TRAVEL

Airbnb: Bittere Pille für Plattformen wie Airbnb, die das Geschäft der Plattformen für Privatzimmervermittlung bremsen könnte. Ein BGH-Urteil erlaubt eine Vermietung an Touristen nur mit Genehmigung des Vermieters. Zeit

Wie der Fall der Ratenparität die Branche verändert: Kleine OTAs werden verschwinden, große werden gezwungen sein, ihre Provisionen nicht zu stark anzuheben, glaubt der Vertriebsexperte Marco Giraldo.

hotelundtechnik.de 

 

E-COMMERCE

Online-Payment: Was Händler wollen und Kunden wünschen

Bei vielen Online-Händlern dreht sich alles darum, die Kunden glücklich zu machen: Optimierungen, Serviceleistungen und Angebote werden gänzlich den Kundenwünschen angepasst. Doch beim Thema Bezahlung sieht es häufig anders aus, denn hier gehen Angebot und Nachfrage manchmal weit auseinander. – Das zeigt eine aktuelle Studie des ECC Köln. Welche Verfahren Händler zumeist anbieten und was Kunden wirklich wollen, erfahren Sie hier.

http://www.onlinehaendler-news.de/handel/studien/2694-online-payment-haendler-kunden.html

 

Couponing: Deutliches Wachstum auf allen Kanälen

Das ist typisch. Wer Weihnachten im Webshop schon den Artikel im Warenkorb hat, der zögert gerne einmal, schaut dann in einem zweiten Tab nochmal nach, ob es nicht irgendwo im Web noch einen Gutschein gibt. Gutscheine werden immer beliebter. Das zeigt schon allein die Google-Trendsuche. Eine neue Studie bescheinigt zudem dem gesamten Couponing-Markt gerade wieder Rekordwerte für 2013.

http://etailment.de/thema/studien/Couponing-Deutliches-Wachstum-2099?utm_source=nl466&utm_medium=newsletter